KINO: «John Wick: Chapter 3: Parabellum» Im Action geladenen dritten Teil der John Wick-Reihe taucht John Wick (Keanu Reeves) erneut aus der Versenkung auf. An seine Fersen haben sich hordenweise Killer gehängt, nachdem Wick ein Mitglied des «High Table», eines internationalen Geheimbundes von Killern, ermordet hat. Wick, auf den ein Kopfgeld von sagenhaften 14 Millionen Dollar ausgesetzt ist, wird zur absoluten Persona non grata, und das Ganze zu überleben, erscheint schwierig. John Wick hat sich noch nie auf derart dünnem Eis bewegt. (JS)
«John Wick: Chapter 3: Parabellum» startet am 23. Mai in den Kinos.
1/4 KINO: «John Wick: Chapter 3: Parabellum» Im Action geladenen dritten Teil der John Wick-Reihe taucht John Wick (Keanu Reeves) erneut aus der Versenkung auf. An seine Fersen haben sich hordenweise Killer gehängt, nachdem Wick ein Mitglied des «High Table», eines internationalen Geheimbundes von Killern, ermordet hat. Wick, auf den ein Kopfgeld von sagenhaften 14 Millionen Dollar ausgesetzt ist, wird zur absoluten Persona non grata, und das Ganze zu überleben, erscheint schwierig. John Wick hat sich noch nie auf derart dünnem Eis bewegt. (JS) «John Wick: Chapter 3: Parabellum» startet am 23. Mai in den Kinos.
LESESTOFF: Ian McEwan «Maschinen wie ich» Charlie ist ein sympathischer Lebenskünstler Anfang 30. Miranda eine clevere Studentin, die allerdings mit einem dunklen
Geheimnis leben muss. Die beiden verlieben sich, just in dem Moment, als Charlie seinen «Adam» geliefert bekommt, einen der ersten lebensechten Androiden. In ihrer Liebesgeschichte gibt es also von Anfang an einen Dritten: Eben den Androiden Adam. Kann eine Maschine denken, leiden, lieben? Ian McEwan  legt mit seinem neuen Roman eine nur auf den ersten Blick ziemlich aberwitzige Science Fiction vor. (JS)
Diogenes Verlag, 2019, ISBN: 978-3-257-60958-5
2/4 LESESTOFF: Ian McEwan «Maschinen wie ich» Charlie ist ein sympathischer Lebenskünstler Anfang 30. Miranda eine clevere Studentin, die allerdings mit einem dunklen Geheimnis leben muss. Die beiden verlieben sich, just in dem Moment, als Charlie seinen «Adam» geliefert bekommt, einen der ersten lebensechten Androiden. In ihrer Liebesgeschichte gibt es also von Anfang an einen Dritten: Eben den Androiden Adam. Kann eine Maschine denken, leiden, lieben? Ian McEwan legt mit seinem neuen Roman eine nur auf den ersten Blick ziemlich aberwitzige Science Fiction vor. (JS) Diogenes Verlag, 2019, ISBN: 978-3-257-60958-5
ALBUM: «Nassau Beach Ibiza 2019» Die neue Doppel-CD der Serie «Nassau Beach Club Ibiza» ist erschienen. Der Mix an chilligen Lounge-Tracks, feinstem Deep-House aber auch härteren Electro-Beats ist hervorragend und macht Lust auf Sonne, Sommer, Strand und Meer. Die Compilation umfasst wahre Perlen wie «Who Am I» von Loui & Scibi feat. Alec Sun Drae oder der toll abgemischte Track «So Far» von Thomaz Krauze. Der Bass ist genial!  Wer die Musik daheim aufdreht, geniesst Club-Sound vom Feinsten und kann das Meer und die Leichtigkeit des Sommers wahrlich fühlen. (GH)
«Nassau Beach Club 2019» jetzt erhältlich in CD-Läden und online.
3/4 ALBUM: «Nassau Beach Ibiza 2019» Die neue Doppel-CD der Serie «Nassau Beach Club Ibiza» ist erschienen. Der Mix an chilligen Lounge-Tracks, feinstem Deep-House aber auch härteren Electro-Beats ist hervorragend und macht Lust auf Sonne, Sommer, Strand und Meer. Die Compilation umfasst wahre Perlen wie «Who Am I» von Loui & Scibi feat. Alec Sun Drae oder der toll abgemischte Track «So Far» von Thomaz Krauze. Der Bass ist genial! Wer die Musik daheim aufdreht, geniesst Club-Sound vom Feinsten und kann das Meer und die Leichtigkeit des Sommers wahrlich fühlen. (GH) «Nassau Beach Club 2019» jetzt erhältlich in CD-Läden und online.
TV: «28 Tage» Gwen Cummings (Sandra Bullock) ist eine New Yorker Journalistin und lässt keine Party aus. Als sie im Vollrausch mit der Hochzeitslimusine ihrer Schwester einen Unfall baut, wird sie zu einer 28tägigen Zwangsentziehungskur in einer Rehabilitationsklinik verdonnert. Erst lehnt sie sich dagegen auf, missachtet regelmässig die Klinik-Bestimmungen, bis sie sich schliesslich doch ihres Alkoholproblems bewusst wird und die Kur angeht. Bewegendes Drama mit einer überzeugenden Sandra Bullock und Top-Nebendarstellern wie Viggo Mortensen und Steve Buscemi. (SB)
«28 Tage», Donnerstag 23. 5. um 20.15 Uhr auf TV24.
4/4 TV: «28 Tage» Gwen Cummings (Sandra Bullock) ist eine New Yorker Journalistin und lässt keine Party aus. Als sie im Vollrausch mit der Hochzeitslimusine ihrer Schwester einen Unfall baut, wird sie zu einer 28tägigen Zwangsentziehungskur in einer Rehabilitationsklinik verdonnert. Erst lehnt sie sich dagegen auf, missachtet regelmässig die Klinik-Bestimmungen, bis sie sich schliesslich doch ihres Alkoholproblems bewusst wird und die Kur angeht. Bewegendes Drama mit einer überzeugenden Sandra Bullock und Top-Nebendarstellern wie Viggo Mortensen und Steve Buscemi. (SB) «28 Tage», Donnerstag 23. 5. um 20.15 Uhr auf TV24.
23.05.2019 12:57

KINO: «John Wick: Chapter 3: Parabellum» Im Action geladenen dritten Teil der John Wick-Reihe taucht John Wick (Keanu Reeves) erneut aus der Versenkung auf. An seine Fersen haben sich hordenweise Killer gehängt, nachdem Wick ein Mitglied des «High Table», eines internationalen Geheimbundes von Killern, ermordet hat. Wick, auf den ein Kopfgeld von sagenhaften 14 Millionen Dollar ausgesetzt ist, wird zur absoluten Persona non grata, und das Ganze zu überleben, erscheint schwierig. John Wick hat sich noch nie auf derart dünnem Eis bewegt. (JS) «John Wick: Chapter 3: Parabellum» startet am 23. Mai in den Kinos.

LESESTOFF: Ian McEwan «Maschinen wie ich» Charlie ist ein sympathischer Lebenskünstler Anfang 30. Miranda eine clevere Studentin, die allerdings mit einem dunklen Geheimnis leben muss. Die beiden verlieben sich, just in dem Moment, als Charlie seinen «Adam» geliefert bekommt, einen der ersten lebensechten Androiden. In ihrer Liebesgeschichte gibt es also von Anfang an einen Dritten: Eben den Androiden Adam. Kann eine Maschine denken, leiden, lieben? Ian McEwan legt mit seinem neuen Roman eine nur auf den ersten Blick ziemlich aberwitzige Science Fiction vor. (JS)Diogenes Verlag, 2019, ISBN: 978-3-257-60958-5

ALBUM: «Nassau Beach Ibiza 2019» Die neue Doppel-CD der Serie «Nassau Beach Club Ibiza» ist erschienen. Der Mix an chilligen Lounge-Tracks, feinstem Deep-House aber auch härteren Electro-Beats ist hervorragend und macht Lust auf Sonne, Sommer, Strand und Meer. Die Compilation umfasst wahre Perlen wie «Who Am I» von Loui & Scibi feat. Alec Sun Drae oder der toll abgemischte Track «So Far» von Thomaz Krauze. Der Bass ist genial! Wer die Musik daheim aufdreht, geniesst Club-Sound vom Feinsten und kann das Meer und die Leichtigkeit des Sommers wahrlich fühlen. (GH) «Nassau Beach Club 2019» jetzt erhältlich in CD-Läden und online.

TV: «28 Tage» Gwen Cummings (Sandra Bullock) ist eine New Yorker Journalistin und lässt keine Party aus. Als sie im Vollrausch mit der Hochzeitslimusine ihrer Schwester einen Unfall baut, wird sie zu einer 28tägigen Zwangsentziehungskur in einer Rehabilitationsklinik verdonnert. Erst lehnt sie sich dagegen auf, missachtet regelmässig die Klinik-Bestimmungen, bis sie sich schliesslich doch ihres Alkoholproblems bewusst wird und die Kur angeht. Bewegendes Drama mit einer überzeugenden Sandra Bullock und Top-Nebendarstellern wie Viggo Mortensen und Steve Buscemi. (SB) «28 Tage», Donnerstag 23. 5. um 20.15 Uhr auf TV24.