Album: «Cigarettes after Sex» In diesen unsicheren und chaotischen Zeiten tut die Musik der US-amerikanischen Band Cigarettes after Sex der Seele besonders gut. Ruhige Bässe, langgezogene Takte und die harmonische Stimme des texanischen Sängers Greg Gonzalez. Der Künstler hat sich dem unaufgeregten Ambient- und Dream-Pop verschrieben. Die Musik ist oft Ausdruck seiner sentimentalen Ader. Die Band kam vor fünf Jahren auf den sozialen Netzwerken zu ihren ersten Erfolgen.  Ob Songs wie «Nothing’s Gonna Hurt You Baby», «Dreaming of you» oder «Heavenly» –  alle sind auf ihre Art besonders und einfach schön! (GH)
Cigarettes After Sex, CD, erhältlich über Kanäle wie amazon.com, aber auch über Spotify.
1/4 Album: «Cigarettes after Sex» In diesen unsicheren und chaotischen Zeiten tut die Musik der US-amerikanischen Band Cigarettes after Sex der Seele besonders gut. Ruhige Bässe, langgezogene Takte und die harmonische Stimme des texanischen Sängers Greg Gonzalez. Der Künstler hat sich dem unaufgeregten Ambient- und Dream-Pop verschrieben. Die Musik ist oft Ausdruck seiner sentimentalen Ader. Die Band kam vor fünf Jahren auf den sozialen Netzwerken zu ihren ersten Erfolgen. Ob Songs wie «Nothing’s Gonna Hurt You Baby», «Dreaming of you» oder «Heavenly» – alle sind auf ihre Art besonders und einfach schön! (GH) Cigarettes After Sex, CD, erhältlich über Kanäle wie amazon.com, aber auch über Spotify.
Album: «Cigarettes after Sex» In diesen unsicheren und chaotischen Zeiten tut die Musik der US-amerikanischen Band Cigarettes after Sex der Seele besonders gut. Ruhige Bässe, langgezogene Takte und die harmonische Stimme des texanischen Sängers Greg Gonzalez. Der Künstler hat sich dem unaufgeregten Ambient- und Dream-Pop verschrieben. Die Musik ist oft Ausdruck seiner sentimentalen Ader. Die Band kam vor fünf Jahren auf den sozialen Netzwerken zu ihren ersten Erfolgen.  Ob Songs wie «Nothing’s Gonna Hurt You Baby», «Dreaming of you» oder «Heavenly» –  alle sind auf ihre Art besonders und einfach schön! (GH)
Cigarettes After Sex, CD, erhältlich über Kanäle wie amazon.com, aber auch über Spotify.
2/4 Album: «Cigarettes after Sex» In diesen unsicheren und chaotischen Zeiten tut die Musik der US-amerikanischen Band Cigarettes after Sex der Seele besonders gut. Ruhige Bässe, langgezogene Takte und die harmonische Stimme des texanischen Sängers Greg Gonzalez. Der Künstler hat sich dem unaufgeregten Ambient- und Dream-Pop verschrieben. Die Musik ist oft Ausdruck seiner sentimentalen Ader. Die Band kam vor fünf Jahren auf den sozialen Netzwerken zu ihren ersten Erfolgen. Ob Songs wie «Nothing’s Gonna Hurt You Baby», «Dreaming of you» oder «Heavenly» – alle sind auf ihre Art besonders und einfach schön! (GH) Cigarettes After Sex, CD, erhältlich über Kanäle wie amazon.com, aber auch über Spotify.
Netflix: Fast alle Filme vom Studio Ghibli: Das Animestudio Ghibli kann durchaus als das «japanisches Disney» bezeichnet werden. Fast jedes Jahr bringt das Unternehmen einen Zeichentrickfilm heraus, der nicht nur das Publikum, sondern auch Kritiker überzeugt. Und doch gibt es grosse Unterschied zum amerikanischen Micky-Maus-Konzern. Bei Ghibli wird bis heute fast alles von Hand gezeichnet, der Computer kommt wenig zum Einsatz. Und die Geschichten sind deutlich tiefsinniger und daher noch mehr für Erwachsene geeignet. Netflix hat 21 dieser Ghibli-Film erworben. Mein Tipp ist «Chihiros Reise ins Zauberland», der 2003 sogar einen Oscar absahnen konnte. (SAG)
21 Studio-Ghibli-Klassiker gibt es neu auf Netflix
3/4 Netflix: Fast alle Filme vom Studio Ghibli: Das Animestudio Ghibli kann durchaus als das «japanisches Disney» bezeichnet werden. Fast jedes Jahr bringt das Unternehmen einen Zeichentrickfilm heraus, der nicht nur das Publikum, sondern auch Kritiker überzeugt. Und doch gibt es grosse Unterschied zum amerikanischen Micky-Maus-Konzern. Bei Ghibli wird bis heute fast alles von Hand gezeichnet, der Computer kommt wenig zum Einsatz. Und die Geschichten sind deutlich tiefsinniger und daher noch mehr für Erwachsene geeignet. Netflix hat 21 dieser Ghibli-Film erworben. Mein Tipp ist «Chihiros Reise ins Zauberland», der 2003 sogar einen Oscar absahnen konnte. (SAG) 21 Studio-Ghibli-Klassiker gibt es neu auf Netflix
Lesestoff: Susanne Kaloff – «Angst ist nichts für Feiglinge» Notstand, Quarantäne, Hamsterkäufe. Die Angst ist in diesen Tagen für viele ein ständiger Begleiter. Die deutsche Journalistin Susanne Kaloff erzählt in diesem Buch offen und unterhaltsam, wie es sich anfühlt, im Teufelskreis der Angst gefangen zu sein. Sie erzählt von der eigenen Ratlosigkeit und der ihrer Freunde und Familie, von Therapien, aber auch von der Angst vor der Angst, dem Scheitern und dem Triumph über die Angst. Susanne Kaloff will Mut machen, und findet am Ende ihrer Reise heraus: Angst will uns nichts Böses. Im Gegenteil. Das Buch ist ab 25. März im Buchhandel. (JS)
Fischer Verlag, 2020 ISBN: 978-3-596-70030-1
4/4 Lesestoff: Susanne Kaloff – «Angst ist nichts für Feiglinge» Notstand, Quarantäne, Hamsterkäufe. Die Angst ist in diesen Tagen für viele ein ständiger Begleiter. Die deutsche Journalistin Susanne Kaloff erzählt in diesem Buch offen und unterhaltsam, wie es sich anfühlt, im Teufelskreis der Angst gefangen zu sein. Sie erzählt von der eigenen Ratlosigkeit und der ihrer Freunde und Familie, von Therapien, aber auch von der Angst vor der Angst, dem Scheitern und dem Triumph über die Angst. Susanne Kaloff will Mut machen, und findet am Ende ihrer Reise heraus: Angst will uns nichts Böses. Im Gegenteil. Das Buch ist ab 25. März im Buchhandel. (JS) Fischer Verlag, 2020 ISBN: 978-3-596-70030-1
20.03.2020 06:00

Kino:«A Quiet Place 2» In einer nicht allzu fernen Zukunft ist die Erde von geräuschempfindlichen Aliens besetzt, die Jagd auf Menschen machen. Nach dem Verlust ihres Mannes, der sich für seine Kinder opferte, haben Evelyn Abbott (Emily Blunt) und ihre Kinder ihr Zuhause verlassen und sich auf die Suche nach weiteren Überlebenden begeben. Und tatsächlich stossen sie in der Folge auf Personen wie Emmett (Cillian Murphy), die sich den Ausserirdischen bislang entziehen konnten. Doch Evelyn hegt bald Zweifel, ob man sich auf diese beim Kampf gegen die gefährlichen Kreaturen verlassen kann. Gelungene Fortsetzung eines unter die Haut gehenden Horror-Thrillers. SB

«A Quiet Place 2» läuft ab dem 19. 3. in den Kinos der Deutschschweiz.

Album:«Cigarettes after Sex» In diesen unsicheren und chaotischen Zeiten tut die Musik der US-amerikanischen Band Cigarettes after Sex der Seele besonders gut. Ruhige Bässe, langgezogene Takte und die harmonische Stimme des texanischen Sängers Greg Gonzalez. Der Künstler hat sich dem unaufgeregten Ambient- und Dream-Pop verschrieben. Die Musik ist oft Ausdruck seiner sentimentalen Ader. Die Band kam vor fünf Jahren auf den sozialen Netzwerken zu ihren ersten Erfolgen. Ob Songs wie «Nothing’s Gonna Hurt You Baby», «Dreaming of you» oder «Heavenly» – alle sind auf ihre Art besonders und einfach schön! GH

Cigarettes After Sex, CD, erhältlich über Kanäle wie amazon.com, aber auch über Spotify.

Netflix:Fast alle Filme vom Studio Ghibli: Das Animestudio Ghibli kann durchaus als das «japanisches Disney» bezeichnet werden. Fast jedes Jahr bringt das Unternehmen einen Zeichentrickfilm heraus, der nicht nur das Publikum, sondern auch Kritiker überzeugt. Und doch gibt es grosse Unterschied zum amerikanischen Micky-Maus-Konzern. Bei Ghibli wird bis heute fast alles von Hand gezeichnet, der Computer kommt wenig zum Einsatz. Und die Geschichten sind deutlich tiefsinniger und daher noch mehr für Erwachsene geeignet. Netflix hat 21 dieser Ghibli-Film erworben. Mein Tipp ist «Chihiros Reise ins Zauberland», der 2003 sogar einen Oscar absahnen konnte. SAG

21 Studio-Ghibli-Klassiker gibt es neu auf Netflix

Lesestoff:Susanne Kaloff – «Angst ist nichts für Feiglinge» Notstand, Quarantäne, Hamsterkäufe. Die Angst ist in diesen Tagen für viele ein ständiger Begleiter. Die deutsche Journalistin Susanne Kaloff erzählt in diesem Buch offen und unterhaltsam, wie es sich anfühlt, im Teufelskreis der Angst gefangen zu sein. Sie erzählt von der eigenen Ratlosigkeit und der ihrer Freunde und Familie, von Therapien, aber auch von der Angst vor der Angst, dem Scheitern und dem Triumph über die Angst. Susanne Kaloff will Mut machen, und findet am Ende ihrer Reise heraus: Angst will uns nichts Böses. Im Gegenteil. Das Buch ist ab 25. März im Buchhandel. JS

Fischer Verlag, 2020 ISBN: 978-3-596-70030-1