Ein Tschuktsche mit seinen Rentieren auf dem Marsch zu neuen Weidegründen.
1/1 Ein Tschuktsche mit seinen Rentieren auf dem Marsch zu neuen Weidegründen.
09.01.2020 07:45

An den Rändern der Welt

Winterthur Seit Jahrzehnten bereist Markus Mauthe unsere Erde fernab bekannter Routen. Nun begibt sich der Naturfotograf und Umweltaktivist auf die Suche nach Menschen, die abseits unserer modernen Welt leben, nah an den Wurzeln ihrer Jahrhunderte alten Traditionen und tief verbunden mit den Kreisläufen der Natur. Sie leben in den Tropenwäldern, in den Hochgebirgen, Savannen, Wüsten, auf dem Ozean und in der arktischen Tundra.

So porträtiert Markus Mauthe neun Volksgruppen, jede davon ist einzigartig. In seiner Live Reportage möchte er Begeisterung für die kulturelle und ökologische Vielfalt unseres Planeten wecken. So unterschiedlich seine Geschichten zu Beginn erscheinen mögen – der leidenschaftliche Umweltaktivist verbindet sie und lässt globale Zusammenhänge und Auswirkungen sichtbar werden.

Die Live-Multimediareportage findet am Dienstag, 14. Januar um 19.30 Uhr im gate27 in Winterthur statt. Mehr Infos und Tickets im Vorverkauf unter:www.explora.ch