Das Ensemble des Theater Illnau.
1/1 Das Ensemble des Theater Illnau.
12.03.2020 07:45

"De Elefant im Porzellanlade"

Illnau Der Verein Theater Illnau steht kurz vor den Schlussproben für die kommende Produktion. Die Proben finden bereits im fertig erstellten Bühnenbild statt, die passenden Requisiten und Kleider liegen bereit, Licht und Ton werden in Kürze installiert. Die Geschichte spielt in einer Pension für alleinstehende Damen. Alle Bewohnerinnen, inklusive die Besitzerin, sind in den gut aussehenden Junggesellen Finn verliebt, der im gegenüberliegenden Haus wohnt. Finn ist Kriminal- Hauptkommissar im Morddezernat. Tag und Nacht beobachten ihn die Damen durch ein Fernglas. Es ist ihr sehnlichster Wunsch, Finn einmal in ihr Haus zu locken. Aber wie? Alle Bemühungen, vom Mann ihrer Träume beachtet zu werden, sind bis jetzt gescheitert. Gemeinsam suchen die Damen nach einer Lösung: Man braucht eine Leiche – eine ermordete. Als zuständiger Ermittler muss er dann wohl kommen. Und - er kommt!

Aufführungsdaten: 21., 25., 27., 28., 29. und 31. März, sowie 2. und 3. April, jeweils um 20 Uhr (Sonntagsvorstellung um 17 Uhr), im Rössli-Saal Illnau. Mehr Informationen und Tickets:www.theaterillnau.ch