Bild: rb
Die fröhliche  und tolle Mannschaft der 90er-Jahre.
1/3 Bild: rb Die fröhliche und tolle Mannschaft der 90er-Jahre.
Bild: rb
Vizepräsident Toni Hostettler.
2/3 Bild: rb Vizepräsident Toni Hostettler.
Bild: rb
Die Schiedsrichter Jürg Schneider und Ernst Burger.
3/3 Bild: rb Die Schiedsrichter Jürg Schneider und Ernst Burger.
30.01.2020 06:45

Die alten Pfader begeisterten

Der Celebration Day von Pfadi Winterthur war ein Vollerfolg. Dazu beigetragen hatte auch das Allstar Game.

Handball Ich hatte die Ehre, auf der Bank mit den Cracks der 90er-Jahre zu sitzen - direkt neben Arzt Daniel Kessler. «Das waren noch Zeiten», bemerkte er strahlend. Während den 2 x 25 Minuten sahen die 1100 Zuschauer tolle Flieger-Tore. Stark waren die Torhüter Rolf Dobler und Pascal Stauber. Auch Meini Landolt bewies sein Können. Urs und Stefan Schärer wie auch Heinz Bollinger hatten immer noch die Klasse, tolle Spielzüge zu zeigen. Auf der Gegenseite waren Cracks wie Manuel Liniger, Iwan Ursic und Thomas Gautschi zu bestaunen. Vizepräsident Toni Hostettler kommentierte fachmännisch diesen Plauschmatch, der 21:29 für die «Jüngeren» endete. Auch die früheren internationalen Schiedsrichter IHF Jürg Schneider und Ernst Burger waren auf der Höhe. Daniel Spengler: «Es war einfach eine Riesengaudi und der ganze Match hat einfach Spass gemacht.