Bild: z.V.g.
Der All-New Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi Automat kann nachgerüstet werden.
1/1 Bild: z.V.g. Der All-New Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi Automat kann nachgerüstet werden.
16.05.2019 06:20

Die Einsatzmöglichkeiten erweitern sich

Good News für alle, die einen schwereren Anhänger zu ziehen haben: Der All-New Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi Automat, Modelljahr 2019, wurde in der Schweiz für die Anhängelast von 2,5 Tonnen homologiert.

Die fixe oder abnehmbare Anhängekupplung kann direkt ab Werk bestellt oder beim offiziellen Hyundai Vertriebspartner in der Schweiz nachgerüstet werden. Damit erweitern sich die Einsatzmöglichkeiten des robusten und doch äusserst edlen SUV’s im beruflichen Umfeld genauso wie für Sport, Hobbys und das Reisen mit dem Wohnwagen. Der umfangreich ausgestattete 5- oder 7-Plätzer steht in der Schweiz serienmässig mit dem 2.2 CRDi Dieselmotor, 8-Stufen-Automatik und Allradantrieb im Angebot.

Kraft, Eleganz und ein Premium-Design

Ende 2018 führte Hyundai in der Schweiz die vierte Generation des Santa Fe ein. Der All-New Santa Fe vereint im SUV D-Segment Kraft, Eleganz und ein Premium-Design mit klassenbester Sicherheit, einem aussergewöhnlichen Raumangebot, der Wahl zwischen 5 oder 7 Plätzen und eine hochwertige Ausstattung mit einem vorteilhaften Preis-Leistungsverhältnis. Diese Qualitäten toppt Hyundai in der Schweiz mit einer Anhängelast, die neu für alle Automatik-Fahrzeuge des Modelljahrs 2019 auf 2,5 Tonnen (gebremst) homologiert ist. Das sind gute Nachrichten für alle, die mit schwereren Anhängern unterwegs sind - sei es im gewerblichen Einsatz, beim Ziehen von grösseren Booten oder Pferdeanhängern, und natürlich auch beim Reisen mit dem Wohnwagen.

Höhere Anhängelasten

Motorisierung und Antriebsstrang bieten ideale Voraussetzungen für diese höheren Anhängelasten. Der sparsame 2.2 CRDi Dieselmotor leistet 147 kW (200 PS) bei 3‘800/min. und liefert sein maximales Drehmoment von 440 Nm zwischen 1‘750/min. und 2‘750/min. Die neu entwickelte 8-Stufen-Automatik verfügt über einen Mehrscheiben-Drehmomentwandler und wird für die höhere Anhängelast mit einem zusätzlichen Automatik-Ölkühler ausgerüstet. Der variable Allradantrieb HTRAC wiederum bietet drei Fahr-Modi, mit denen sich der Kraftfluss auf die Vorder- und Hinterräder zwischen Eco, Komfort und Sport anwählen lässt.

Bestellung an Werk oder nachträglicher Einbau

Ab sofort können Neufahrzeuge in der Schweiz wahlweise mit einer fixen oder abnehmbaren Anhängekupplung bestellt werden, die auf 2,5 Tonnen Anhängelast ausgelegt ist. Die offiziellen Schweizer Vertriebspartner von Hyundai bieten zudem den nachträglichen Einbau für den All-New Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi Automat an.