Anthea und Ilona kandidieren an der Wahl zur Winterthurer Miss Oktoberfest.
1/3 Anthea und Ilona kandidieren an der Wahl zur Winterthurer Miss Oktoberfest.
Miss Oktoberfest Kandidatin Ilona Fehse.
2/3 Miss Oktoberfest Kandidatin Ilona Fehse.
Miss Oktoberfest Kandidatin Anthea Beyeler.
3/3 Miss Oktoberfest Kandidatin Anthea Beyeler.
10.10.2019 08:00

Diese beiden Madls möchten Miss werden

Auch in diesem Jahr wird am traditionellen Eröffnungsanlass des Winterthurer Oktoberfestes wieder eine Miss gekürt. Ilona und Anthea konnten die Jury überzeugen und stehen im Rennen um die Krone der Bierkönigin.

Winterthur Nächsten Mittwoch heisst es auch in Winterthur wieder «O'zapft is!». Wer das Bierfass am traditionellen Eröffnungsabend des 21. Winterthurer Oktoberfestes anstechen wird, bleibt eine Überraschung. Sicher ist aber, dass an diesem Abend eine neue Miss Oktoberfest gekürt wird. Im Rennen um die Krone der Bierkönigin stehen Ilona und Anthea.

Die Titelanwärterinnen

Ilona aus Niederneunforn arbeitet als Sportartikelverkäuferin in Winterthur und ist in ihrer Freizeit im Turnverein aktiv. Die 20-Jährige trifft man an verschiedensten Oktoberfesten in der Region an. Das Fest in Winterthur sei aber ihr liebstes: «In der Reithalle ist einfach immer ein riesen Gaudi - genau darum möchte ich die neue Miss Oktoberfest werden!» Auch Anthea aus Winterthur ist eine «Fäschtnudle» - wie sie sich selbst beschreibt. Seit 13 Jahren tanzt sie leidenschaftlich Flamenco, ist gerne kreativ und ihre Wochenenden nutzt sie gerne, um mit ihrem Freunden bis in die Morgenstunden zu tanzen.

Das Publikum ist Jury

Letzte Woche wurden die beiden Kandidatinnen von Landhausmode Klauser in Kollbrunn eingekleidet und mit einem neuen Dirndl beschenkt. Die passende Frisur und das Make-Up erhielten Ilona und Anthea für das erste Fotoshooting von Bachmann Intercoiffeur, die auch in der Wahlnacht für das Styling der Kandidatinnen zuständig sind. Am 16. Oktober zählt dann aber nicht nur Aussehen - sondern auch Sympathie. Wer zur Miss gekürt wird, entscheiden nämlich die geladenen Gäste des VIP-Eröffnungsabends, daher gilt es zu überzeugen. Schon während des traditionellen Einzugs des Wiesnwirts ab 15.30 Uhr auf dem Neumarkt mischen sich die Mädels unters Volk. Dies mit dem Ziel, beim Publikum zu punkten und so bereits die ein oder andere Stimme für sich einzuholen. Nebst dem Dirndl und dem Styling darf sich die Gewinnerin über ein weiteres Goodie freuen und mit einer Begleitperson ein Wochenende in Arosa verbringen.