Bild: z.V.g.
Der neue VW Caddy wurde neu konzipiert.
1/1 Bild: z.V.g. Der neue VW Caddy wurde neu konzipiert.
27.02.2020 06:20

Dynamisch und sympathisch

Er punktet als Transporter, Familienvan, Shuttle und Camper mit grenzenloser Vielseitigkeit: der Caddy. Jetzt kommt die 5. Generation.

Dabei wurde das Fahrzeug von Grund auf neu konzipiert. Erstmals basiert der Bestseller auf dem Modularen Querbaukasten (MQB). Dank des MQB halten neue Highend-Technologien Einzug in der Baureihe: Innovative Assistenzsysteme erhöhen die Sicherheit und den Komfort; vernetzte Infotainment- und digitalisierte Bediensysteme machen den Caddy zum Smartphone auf Rädern; das neue «Twindosing» lässt die Turbodieselmotoren (TDI) so sauber arbeiten wie nie zuvor. Gänzlich neu und auffallend sportlich präsentiert sich das Exterieur-Design.

Platzangebot vergrössert

Gleichzeitig wurde das Platzangebot im Innenraum signifikant vergrössert. Der neue Caddy wird so zum Multifunktionsfahrzeug, vom Stadtlieferwagen bis zum Einsatz als Familienvan. Die Personenwagen-Version des neuen Caddy wird an der Geneva International Motor Show anfangs März zum ersten Mal einem breiten Publikum präsentiert.

Neue Modell-Bezeichnungen für den neuen Caddy

Der neue Caddy wird wieder in den Nutzfahrzeugvarianten Cargo (Kastenwagen mit geschlossenem Aufbau) und Kombi (mit verglastem Fahrgastraum) sowie in verschiedenen Personenwagen-Varianten (Van) durchstarten. Neu konfiguriert wurden die Personenwagen-Ausstattungslinien: Die Basis bildet hier künftig die Version Caddy; darüber folgt die Linie Life und schliesslich die besonders edle Ausstattung Style.

Neue Vierzylinger-TDI-Motoren

Ebenso innovativ wie die Assistenzsysteme sind die neuen Vierzylinder-TDI-Motoren des Caddy: Es handelt sich um Aggregate der neusten Entwicklungsstufe. Diese erfüllen bereits die Euro-6-Abgasstandards des Jahres 2021 und sind durchgängig mit Partikelfiltern ausgerüstet.