Bild: z.V.g.
Margrit Scheidegger war auch gegen Kloten-Dietlikon erfolgreich.
1/1 Bild: z.V.g. Margrit Scheidegger war auch gegen Kloten-Dietlikon erfolgreich.
12.03.2020 06:00

Fehlendes Glück

Unihockey Im dritten Spiel der NLA-Viertelfinalserie verlor Red Ants auswärts gegen Kloten-Dietlikon erst nach Penaltyschiessen. Bei den Winterthurerinnen war Margrit Scheidegger im Topform - sie schoss alle drei Tore für die «Roten Ameisen». « Jetzt gewinnen wir halt die nächsten beiden Partien», bemerkte sie, die nicht auf ein Kotelett vor jedem Heimspiel verzichten kann.