Bild: z.V.g.
WM-Silber für die Schweizer Herren-Nationalmannschaft.
1/1 Bild: z.V.g. WM-Silber für die Schweizer Herren-Nationalmannschaft.
21.11.2019 06:45

Futsal-WM der Gehörlosen: Die Schweizer Herren holen Silber

An der 4. Futsal-Weltmeisterschaft der Gehörlosen in der Winterthurer Eulachhalle errang das Schweizer Herren-Nationalteam die Silbermedaille.

Futsal Erstmals spielte die Schweiz um den Weltmeistertitel. Ihr Gegner war die Futsal-Hochburg Spanien. Man war sich bewusst, dass es ein schwieriges und von der Taktik geprägtes Spiel wird.

Unentschieden zur Halbzeit

Zur Halbzeit stand die Begegnung 2:2. In der zweiten Halbzeit kassierte Simon Siegfried unglücklich eine rote Karte – sicherlich ein harter Entscheid des Schiedsrichters.

Dieses Verdikt brachte die Schweizer aus dem Konzept. So führten die Spanier schnell mit 5:2. Doch die Eidgenossen gaben nicht auf und kamen bis zum 5:4 an die Spanier ran.

Enttäuschung gross

Nach dem Schlusspfiff war die Enttäuschung bei den Schweizern gross. Doch bald hat sich diese gelegt und die Freude über die gewonnene Silber-Medaille kam zurück. Nach dem Spiel wurde Alex Vasilescu als Spieler von der Nati verabschiedet. In der Kabine feierten die Schweizer ihre Silbermedaille. Im Hotel gab es noch Pizzas und anschliessend ging die Party los.