Bild: rb
Pascal A. Werner, Gildekoch und Gastgeber, bürgt für gute Qualität.
1/1 Bild: rb Pascal A. Werner, Gildekoch und Gastgeber, bürgt für gute Qualität.
05.12.2019 06:30

«Grüezi und willkommen»

Gastgeber Pascal A. Werner und sein Team heissen die Gäste im Quartierrestaurant in Oberwinterthur herzlich willkommen. Der Gildekoch bürgt mit viel Herzblut für eine gutbürgerliche Küche.

«Für mich ist es wichtig, dass wir bei der Zubereitung unserer Gerichte nur Produkte aus der Schweiz berücksichtigen – wenn immer möglich mit regionalen Partnern», bemerkt Pascal A. Werner.

Grosse Leidenschaft

Mit grosser Leidenschaft und gänzlich ohne Convenience kochen, das ist die Philosophie von Pascal A. Werner. «Wir bieten unseren Gästen bei allen Speisen ein ganz besonderes Frischeerlebnis.»

Januar-Metzgete

Vom 23. bis 25. Januar 2020 ist im Restaurant Stadtrain wiederum die beliebte Metzgete angesagt – am Freitag auch über den Mittag. Es lohnt sich jetzt schon, eines dieser Daten zu reservieren.

Jetzt sind auch die attraktiven Cordon Bleu-Wochen bis Weihnachten bei Pascal A. Werner angesagt. Diese Karte ist sehr reichhaltig. Aber auch die Mittagskarte verspricht spannende Menüs. «Für alle Gäste haben wir sicherlich das passende Essen.» Beliebt sind ebenfalls die feinen «Znüni» und am Abend werden die Gäste mit traditionellen Gerichten sowie mit hausgemachten Desserts verwöhnt.

Dass ein gutes Restaurant nicht ohne ein eingespieltes Team funktioniert, liegt auf der Hand. Deshalb setzt der Gastgeber auf erfahrenes und aufgestelltes Personal. Mit Rosmarie, Andrea und Eva im Service punktet der «Stadtrain» zusätzlich mit Sympathie und sorgt so für das Wohl der Gäste.

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag:

8.30 bis 23 Uhr

Dienstag:

8.30 bis 14 Uhr

Samstag:

15 bis 23 Uhr (ab Januar 2020 ab 16 Uhr)

Sonntag: geschlosssen

www.stadtrain-winterthur.ch