Bild: z.V.g.
Der Winterthurer Radfreak Gebhard Lippuner war Teilnehmer bei der "del Tongo-Colnago-WM.
1/3 Bild: z.V.g. Der Winterthurer Radfreak Gebhard Lippuner war Teilnehmer bei der "del Tongo-Colnago-WM.
Bild: z.V.g.
Lippuners Zieleinfahrt am GS Molteni (2018) in Oesterreich.
2/3 Bild: z.V.g. Lippuners Zieleinfahrt am GS Molteni (2018) in Oesterreich.
Bild: z.V.g.
Gebhard Lippuner holte Bronze an der WM-Vintage-Strasse in Oesterreich.
3/3 Bild: z.V.g. Gebhard Lippuner holte Bronze an der WM-Vintage-Strasse in Oesterreich.
12.03.2020 07:00

Liebhaber-Vintage-Tour mit klassischen Rennrädern

Der 72-jährige Radfreak Gebhard Lippuner organisiert im Juni und Juli 2020 eine Liebhaber-Vintage-Tour ins Weinland.

Radtouren Gemäss Lippuner wird bei diesen Touren mit klassischen Rennrädern gefahren. «Je nach Teilnehmerzahl habe ich den ersten Start im Frühsommer (Total 4 Ausflüge) vorgesehen. Eine Anmeldung wäre erwünscht und es gibt kein Startgeld», bemerkt der Winterthurer. Die Rennvelos mit den Jahrgängen 1950 bis 80 sind aus Stahl oder Alu und mit Rahmenschaltung versehen. Der Startort wird in Winterthur sein. «Natürlich kann man diese Velos auch mieten und das Outfit sollte diesen Jahren entsprechen.» Laut Lippuner können alle Radliebhaber mitmachen – dies unabhängig eines Velovereins. «Für mich ist eine gute Kameradschaft wichtig. Ich gebe auch gerne Tipps in Bezug auf Höhepunkte wie den Bergkönig in der Schweiz oder die Eroica in Italien.»

Kein Unbekannter

Gebhard Lippuner ist in der Radsportszene kein Unbekannter. Er war der erste Schweizer, der an einer WM-Vintage eine Medaille gewonnen hatte. «Schon mein Vater fuhr Radrennen zusammen mit Hugo Koblet beim RV Zürich.» Später war auch der Sohnemann im gleichen Verein. «Ich fuhr im In- und Ausland Radrennen in den Kategorien «Amateure National» und «International». Berufshalber bin ich später in die Eulachstadt gezogen.» Seit den 1970er-Jahren strampelt er für den RV Stadt Winterthur. In diesem Verein leitete er unter anderem Jugend- und Sportkurse und führte diverse Funktionen aus.

Robert Blaser

Weitere Infos:

gebhard.lippuner@gmx.ch