12.03.2020 06:00

Mit Break vor

Unihockey Der HC Rychenberg weiss im dritten Viertelfinalspiel gegen Malans zu überzeugen. Dank einem 6:5-Auswärtssieg führen die Winterthurer in der Serie mit 2:1. Auch wenn es am Schluss hektisch wurde, überraschte dies HCR-Trainer Philipp Krebs nicht. «Malans besitzt einfach zu viel Qualität, als dass wir da einfach locker davonziehen könnten. Es wird wohl die ganze Serie knapp bleiben. Jetzt versuchen wir, diese Leistung und den Sieg am nächsten Samstag zu bestätigen.»