Eröffnet am Samstag den ersten "Love Your Neighbour"-Store in Winterthur: David Togni.
1/1 Eröffnet am Samstag den ersten "Love Your Neighbour"-Store in Winterthur: David Togni.
12.09.2019 07:30

Store-Eröffnung für die Nächstenliebe

Der Winterthurer David Togni ist mit seinem Modelabel «Love Your Neighbour» seit Jahren erfolgreich. Mit den Einnahmen schenkt er Obdachlosen auf der ganzen Welt neue Hoffnung. Am Samstag wird in Winterthur nun der erste «LYN»-Store eröffnet.

Winterthur Vor sechs Jahren sah er seine Vision im Traum. Kurze Zeit später stand David Tognis Label «Love Your Neighbour». Der Winterthurer entwirft Kleider und Accessoires - mindestens 12 Prozent von den Einnahmen spendet er an Menschen in Not. Oft wird er gar selbst aktiv, reist um die Welt und kauft Obdachlosen und Bedürftigen eigenhändig neue Kleidung, Schuhe oder geht mit ihnen zum Friseur. Nun steht ein weiterer Meilenstein bevor: Am Samstag wird in Winterthur der erste «Love Your Neighbour»-Store eröffnet. Der Laden soll aber weit mehr als ein Shoppingparadies werden. Viel mehr möchte Togni ein Ort der Begegnung schaffen, wie er im Interview erzählt.

David, geht mit dem Store für dich ein Traum in Erfüllung?

David Togni: Absolut. Allerdings ist es nicht das Hauptziel, auf das ich hinarbeite. Der Laden ist ein Teil der Vision, die ich mit Love Your Neigh-bour verfolge. Dieser Laden ist wirklich ein Geschenk.

War es schon immer dein Wunsch, mit deinem Label einen eigenen Store zu eröffnen?

Einen eigenen Store zu besitzen, war definitiv ein Wunsch von mir. Dabei ging es allerdings mehr darum, einen Ort der Begegnung zu schaffen. Unser Wunsch war es schon immer, mit unseren Kunden in direkten Kontakt zu treten, statt nur online präsent zu sein.  

Warum in Winterthur?

Es ist das besondere Flair, das diese Stadt vermittelt. Hier ist man offen für faire und regionale Produkte. Ausserdem liegt es uns am Herzen, ein Zeichen in Winterthur zu setzen: Für weniger Hass und mehr Liebe.

Was ist besonders am LYN-Store?

Besonders ist an unserem neuen Store definitiv das Ladenkonzept. Hier kann man gemütlich einen Kaffee trinken, unsere Kleidung anprobieren und shoppen und ein paar Schritte weiter sich von unserem Partner Meraki Hairdesign einen neuen Look verpassen lassen.

Welche Produkte findet man im LYN-Store?

Diesen Samstag präsentieren wir beim «Big Opening» ab 16 Uhr unsere neue Herbstkollektion. Diese wird dann auch in den kommenden Wochen im Store zu kaufen sein, zudem gibt es verschiedene Basics und Accessoires, guten Kaffee und ein buntes Workshop-Programm.

Welche weiteren Ziele verfolgst du in Zukunft mit LYN?

Unser Hauptziel ist es, dass unser Geschäft in Winterthur zu einem Ort der Begegnung werden darf. In dieses Ziel möchten wir hauptsächlich in den nächsten Monaten investieren. Irgendwann ist es dann vielleicht dran, in noch mehr Städten ein Zeichen zu setzen. Aber zunächst fokussieren wir uns voll und ganz auf unseren neuen Laden in Winterthur. Wir wollen unsere Wurzeln gesund halten, dann wird es automatisch Wachstum geben. Wir freuen uns darauf!

Grosse Eröffnung

Das «Big Opening» vom «Love Your Neighbour District» findet am Samstag, 14. September ab 16 Uhr statt. Ort: Pionierstrasse 24, 8400 Winterthur.

  • Food & Drinks
  • Live Hairstyling & Barber
  • Release der Herbstkollektion
  • Musik mit Star-DJ Mr. Da-Nos

Marina Persano

«Love Your Neighbour» ist ein soziales Modelabel aus der Schweiz, das hauptsächlich mit Fair-Trade-Produkten Geld für Menschen in Not sammelt. Ihr Herzschlag ist es, anderen zu helfen. Minimum 12 Prozent des Gewinns geht in die «LYN-Foundation», die bedürftige Menschen in unserer Nachbarschaft unterstützt. Das gilt auch für den Gewinn aus dem neuen «LYN DISTRICT». In den Jahren 2016, 2017 und 2018 durfte das Team sogar über 30 Prozent des Umsatzes spenden.