Thementag Nachhaltigkeit: Am Samstag, 11. Mai in der Stadtbibliothek.
1/1 Thementag Nachhaltigkeit: Am Samstag, 11. Mai in der Stadtbibliothek.
09.05.2019 06:00

Thementag Nachhaltigkeit in der Stadtbibliothek

Winterthur Reduzieren, recyceln und wiederverwenden, integrieren und beteiligen, austauschen und dazulernen, selber machen und anders machen – Nachhaltigkeit hat viele Facetten. Was bietet Winterthur in Sachen zum diesem Thema alles an? Zum zweiten Mal nach 2016 veranstaltet die Stadtbibliothek Winterthur am Samstag, 11. Mai einen Thementag Nachhaltigkeit mit vielen Partnern.

So sind jeweils zur vollen Stunde Kurzreferate zu hören, in denen auf verschiedene Aspekte eingegangen wird oder sich einzelne Akteure vorstellen. Den Auftakt macht um 11 Uhr der Club of Rome mit einer Präsentation rund um die UNO-Klimaziele, die an diesem Tag ein Stück bekannter gemacht werden sollen. Im Hof der Stadtbibliothek geht es etwa gleich mehrfach um die Biodiversität – so findet gleichzeitig auch der beliebte Setzlings- und Saatguttausch statt.

Elektronische Geräte, Dinge aus Holz oder Metall können Sie am Thementag ins OG2 mitbringen und unter fachkundiger Anleitung selber reparieren. Oder Sie machen sich mit dem 3-D-Drucker Ersatzteile. Textiles abändern können Sie bei MyMake und der offenen Nähmaschine im OG1, Kleider tauschen beim «Offenen Kleiderschrank». Ums historische Recycling von Büchern geht es in der Sammlung Winterthur – und ums aktuelle im Workshop mit alten Büchern, ebenfalls im OG4.

Ob Lastentransport, Pestizide, Lebensmittelverschwendung, Integration oder ökologische Putzmittel, am Thementag Nachhaltigkeit ist bestimmt für alle etwas Interessantes dabei.

Der Thementag Nachhaltigkeit findet am Samstag, 11. Mai von 10 bis 17 Uhr in der Stadtbibliothek Winterthur statt. Das detaillierte Programm finden Sie unterwww.winbib.ch