Wolfgang Weigand
1/1 Wolfgang Weigand
14.11.2019 07:30

Was kommt danach?

Winterthur Das Winterthurer Café Goodbye behandelt in regelmässigen Zeitabständen Themen rund um den Tod. Die letzte Veranstaltung in diesem Jahr findet am kommenden Sonntag, wie immer im Bistro Dimensione statt. Diesmal ist der Mit-Gastgeber Wolfgang Weigand selber der «Gast». Sein spannendes Thema wird sein: «Was kommt eigentlich danach? – Vorstellungen von Jenseits und Leben nach dem Tode».

Es geht um Jenseitsbilder in den Religionen, um persönliche Grenzerfahrungen, aber auch um Medizinisch-Philosophisches und um - erstaunlicherweise gar nicht so seltene (!) - Nahtoderfahrungen. Als Theologe, Philosoph und Trauerbegleiter gibt Wolfgang Weigand einen kurzen, spannenden Einblick in eine unendlich grosse, fremde und doch irgendwie vertraute Welt. Und wie immer wird es genügend Raum geben für Austausch an den Tischen, für Fragen und Anregungen. Am 26. Januar 2020 geht das Café Goodbye in den 4. Jahreszyklus, dann mit Isabel Witschi, Psychologin und Musiktherapeutin am Ostschweizer Kinderspital.

Das Café Goodbye findet am Sonntag, 17. November im Bistro Dimensione statt. Türöffnung: 9 Uhr. Beginn: 9.30 Uhr. Eintritt frei, Kollekte.