Bild: z.V.g.
Das neue Reisemobil Grand California ist mit vollwertigem Bad ausgerüstet.
1/1 Bild: z.V.g. Das neue Reisemobil Grand California ist mit vollwertigem Bad ausgerüstet.
09.05.2019 06:30

Zwei Versionen von Volkswagen

Der nächste Sommer kann kommen: Volkswagen Nutzfahrzeuge bringt den Grand California mit Bad, Küche und grossem Schlafraum im Heck sowie mit zwei Radständen auf den Markt.

Der Vorverkauf des neuen Grand California von Volkswagen Nutzfahrzeuge hat begonnen: Der Grand California 600 ist ab sofort zu Preisen ab 66‘290 Franken bestellbar, der längere Grand California 680 startet bei 70‘260 Franken. Beide Modelle sind serienmässig mit einem effizienten 130 kW / 177 PS starken Turbodiesel und 8-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet. Pünktlich zum Sommerstart wird der neue Grand California im Schweizer Handel sein.

Mit dem Grand California baut Volkswagen Nutzfahrzeuge das Reisemobil-Programm oberhalb der Camper-Ikone California (Bulli) und dem kompakten Caddy Beach aus. Das grosse Reisemobil basiert auf dem hochmodernen Crafter. In die Entwicklung floss das grosse Erfahrungspotenzial ein, das in drei Jahrzehnten mit dem Bulli als Camper gesammelt wurde. So nimmt beispielsweise der Innenraum mit seiner klaren und hellen Konzeption den Stil des erfolgreichen California auf, zeigt dabei aber mit seinem Design und Interieur-Layout neue Wege.

Vollwertiges Bad

Ein wesentliches Differenzierungsmerkmal zum California ist das vollwertige Bad des Grand California. Neben Toilette und Dusche ist das Bad unter anderem mit einem klappbaren Waschbecken, Regalen inklusive Fixierung der Dusch-Utensilien und einem Schrank ausgestattet. Das Bad selbst ist im Grand California 600 und 680 identisch. Beide Modelle unterscheiden sich vielmehr durch einen eigenständigen Schlafbereich im Heck und das Dachkonzept.